Amt für Internationale Beziehungen

Das Kaiserliche Forum heißt alle Besucher herzlich willkommen.
Trakten
Member
Posts: 10
Joined: Sun Nov 13, 2016 13:25

Amt für Internationale Beziehungen

Postby Trakten » Mon Nov 14, 2016 13:02

Deutsch

Guten Tag :)

Dies ist das Amt für Internationale Beziehung. Dieses Amt ist für Fragen jeglicher Art bezüglich Innenpolitik, Außenpolitik, Wirtschaft, Millitär, Gesetze und Kultur zuständig. Auch für Antrage aus anderen Ländern seien es Handelsabkommen oder Bündnisse ist dieser Thread da. Ebenso können hier Diskussionen geführt werden und Kritik Punkte geäußert werden.


English

Hello :)

This Bureau is for International Partnership. This Bureau is for questions about Internal Policy, Foreign Policy, enconomy, Millitary, laws and culture.
Also for applications like trade agreements or alliances. Discussion can be held here and Criticism points can also be voiced here

arjoopy
Traconeum Team
Posts: 8
Joined: Sun Nov 13, 2016 14:42

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby arjoopy » Mon Nov 14, 2016 13:15

Trakten wrote:Dies ist das Amt für Internationale Beziehung. Dieses Amt ist für Fragen jeglicher Art bezüglich Innenpolitik, Außenpolitik, Wirtschaft, Millitär, Gesetze und Kultur zuständig. Auch für Antrage aus anderen Ländern seien es Handelsabkommen oder Bündnisse ist dieser Thread da.

Shalömchen! Es freut mich, dass Trakten schon früh anfängt, internationale Kontakte zu knüpfen! Die Iltomvodatische Föderation möchte diese Gelegenheit gleich nutzen, um dem Kaiserreich Trakten diplomatische Beziehungen anzubieten. LG!

Trakten
Member
Posts: 10
Joined: Sun Nov 13, 2016 13:25

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Trakten » Tue Nov 15, 2016 18:12

Natürlich die Regierung von Trakten ist sehr interessiert und freut sich auf eine Freundschaftliche Beziehung mit Iltomvodatien. Beziehungen mit dem Nachbarn (auch übersee) sind sehr wichtig

MFG

Kaiser Willy III

User avatar
Vitarigo
Traconeum Team
Posts: 33
Joined: Sun Nov 13, 2016 12:04
Location: Kuwaton, Gnardenien
Contact:

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Vitarigo » Tue Nov 15, 2016 18:18

Trakten wrote:Natürlich die Regierung von Trakten ist sehr interessiert und freut sich auf eine Freundschaftliche Beziehung mit Iltomvodatien. Beziehungen mit dem Nachbarn (auch übersee) sind sehr wichtig

Präsident Saran Katreck betrachtet dieses Bündnis mit sorge
Wenn eine Instabile Demokratie und eine konstitutionelle Monarchie miteinander kooperieren, kann das für beide Seiten Negative Folgen haben.

Deshalb bittet Präsident Katreck beide Seiten darum, die VAR Gnardenien zu bevollmächtigen Protokolle über die Entwicklung beider Staaten im Laufe des Bündnisses zu führen und im Falle einer nachweislichen Schädigung einer oder beider Seiten dem Bündniss temporär beitreten zu dürfen, um für eine gemäßigte Stabilisierung der Lage sorgen zu Können

Auswertiges Amt
VAR Gnardenien

Trakten
Member
Posts: 10
Joined: Sun Nov 13, 2016 13:25

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Trakten » Tue Nov 15, 2016 18:31

Wenn eine Instabile Demokratie und eine konstitutionelle Monarchie miteinander kooperieren, kann das für beide Seiten Negative Folgen haben.


An welche möglichen Negativen folgen denkt die Gnardenische Regierung dort ?

User avatar
Vitarigo
Traconeum Team
Posts: 33
Joined: Sun Nov 13, 2016 12:04
Location: Kuwaton, Gnardenien
Contact:

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Vitarigo » Tue Nov 15, 2016 22:10

Präsident Saran Katreck hat in seinem Leben viele Konflikte miterleben müssen, die von missverstandener Kommunikation und ungenügender Kenntnis über die Sachverhalte des demokratischen Friedens ausgingen.
Nun hat er es sich zur Aufgabe gemacht, solche Konfikte auf der ganze Welt wo es nur geht zu Verhindern. Die gnardenische Regierung möchte sich lediglich vorbehalten in Situationen, die eine fehlkommunikation oder eine Beratung benötigen, eingreifen zu können.

Auswertiges Amt
VAR Gnardenien

Trakten
Member
Posts: 10
Joined: Sun Nov 13, 2016 13:25

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Trakten » Tue Nov 15, 2016 23:18

die von missverstandener Kommunikation und ungenügender Kenntnis über die Sachverhalte des demokratischen Friedens ausgingen.


Das Kaiserreich Trakten hat sich während der Demokratisierungswelle auf Tracon stehts mitverändern müssen. Mit eingeständnissen und Kooperation haben die Könige und der Kaiser ihr Amt behalten können. Trakten bemüht sich stehts bis zu einem gewissen Punkt ein Demokratischer Staat zu sein, so steht in §72 der Grundordnung
Auf zustimmung der Regierung darf das Volk über Gesetze abstimmen wenn sie in keinerlei Verbindung mit den Grundgesetzen stehen


Das Kaiserreich ist ein Stabiler Staat der ein hohes verständniss und Respekt gegenüber Demokratischen Staaten hegt. Wenn es der Gnardenischen Regierung ruhe verschafft stimmt die Regierung ihren Wunsch zu insofern die Iltomvodatische Regierung ebenso damit einverstanden ist.

MfG

Amt für Internationale Zusammenarbeit

User avatar
Vitarigo
Traconeum Team
Posts: 33
Joined: Sun Nov 13, 2016 12:04
Location: Kuwaton, Gnardenien
Contact:

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Vitarigo » Sat Nov 19, 2016 12:09

Trakten wrote: Das Kaiserreich Trakten hat sich während der Demokratisierungswelle auf Tracon stehts mitverändern müssen [...]Trakten bemüht sich stehts bis zu einem gewissen Punkt ein Demokratischer Staat zu sein


Nach eigenen Angabe der VARified gegenüber, hat der König dennoch jederzeit die Macht, das gesamte, demokratish gewählte Parlament aufzulösen und eine absolute Monarchie auszurufen.
Diese Umstände sieht Präsident Katreck als potentielle Bedrohung der Demokratie.
Auch wenn wir und Sie keinesfalls davon ausgehen, dass Kaiser Willy III die Tradition brechen und von seinem Recht gebrauch machen wird, wollen wir es im Sinne des Friedens anraten, uns selbst hinzuziehen zu dürfen.
Ganz klar ist auch die Ansage des Kanzlers Arnot Grennig:
Diese Demokratie ist gemäß internationaler Vereinbarungen als überaus brüchig zu betrachten. Ein wort des Kaisers kann jederzeit das gesamte Traktische Kaiserreich zerfallen lassen


Bitte verstehen Sie, dass die Regierung der VAR Gnardenien keine Absichten hegt, ihre Politik negativ zu beeinflussen. Keinesfalls hegt die VAR Gnardenien Absichten, den Kaiser zu stürzen. Wir wollen nur daran erinnern, dass auch sie als Beamter des Kaiserreiches in Gefahr schweben, sollte der Kaiser eskalieren. In diesem Fall wird die VAR Gnardenien augenblicklich eingreifen, um das Volk der Trakten zu schützen.

Freundlichst
Peter Fridelbø
Auswertiges Amt der VAR Gnardenien

DerToskana
Member
Posts: 4
Joined: Tue Nov 22, 2016 18:27

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby DerToskana » Wed Nov 23, 2016 19:35

Ich bin gerade dabei einen eigenen Inselnstaat zu erstellen ,der sich vom Nordwesten zum Westäquator erstreckt und wollte fragen ,ob wir unsere Geschichte mit einander Verwickeln könnten.

Wotania
Known Member
Posts: 25
Joined: Wed Nov 23, 2016 23:05

Re: Amt für Internationale Beziehungen

Postby Wotania » Sat Dec 03, 2016 17:51

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach unserem erfolgreichen Handelsabkommen möchten wir den nächsten Schritt in unserer Beziehung gehen und bieten
ihnen daher ein Militärbündnis an. Die Reichsrepublik Wotania würde ein Militärbündnis beider Staaten sehr begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen
Gustav Trüllberg, Außenminister der RRW


Return to “Kaiserreich Trakten”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest